Todesstrafe - Ja oder Nein

3x puncte

categorie: Germana

nota: 9.40

nivel: Liceu

Das haufigste Argument fur die Todesstrafe ist ihr Abschreckungswert. Ein Vergewaltiger, Morder oder Kinderschander muss bestraft werden, damit andere abgeschreckt werden ein Verbrechen zu begehen. Denn was konnte einen Menschen mehr dazu bewegen ein Verbrechen nicht einzugehen, wenn er fur eine Straftat mit seinem Leben bezahlen muss. Dies trifft aber haufig nicht zu, da diejenigen, die eine Stra[...]
DOWNLOAD REFERAT

Preview referat: Todesstrafe - Ja oder Nein

Das haufigste Argument fur die Todesstrafe ist ihr Abschreckungswert. Ein Vergewaltiger, Morder oder Kinderschander muss bestraft werden, damit andere abgeschreckt werden ein Verbrechen zu begehen. Denn was konnte einen Menschen mehr dazu bewegen ein Verbrechen nicht einzugehen, wenn er fur eine Straftat mit seinem Leben bezahlen muss. Dies trifft aber haufig nicht zu, da diejenigen, die eine Straftat begehen oft im Rausch von Drogen, gezwungen von Trieben, bewegt von Gefuhlen oder in Panik und so nicht mit dem Verstand handeln. Die Straftat werden meist ohne Bewusstsein der Folgen begangen.

Es ist auch haufig der Fall, dass physisch labile und kranke Menschen nach einer Straftat als unheilbar gelten und nach einer Einweisung in eine Anstalt nur in den wenigsten Fallen geheilt werden. Der Schutz vor Ruckfalltatern ist fur viele in der heutigen Gesellschaft ein Argument fur die Todesstrafe. Um eine Wiederholungstat nach Absitzen der Haftstrafe zu verhindern, dentieren viele zur Verhangung der Todesstrafe. Die Wiederholungstat ist dabei zwar ausgeschlossen, dennoch ist es unmoglich eine Wiederholungstat vorauszusehen.

Um eine Wiederholungstat aber trotzdem nach Ende der Haftstrafe oder Vergehen der Straftat ohne Ausfuhren der Todesstrafe auszuschlieSen, ware es vermutlich am besten den Tater in eine Anstalt oder weiterhin in ein Gefangnis einzuweisen, zum Schutz der Gesellschaft .
Ein anderes Argument das fur viele Menschen fur die Vollstreckung der Todesstrafe spricht ist der Ruf nach Gerechtigkeit und Vergeltung fur die Opfer. Doch ist dem Opfer oder den angehorigen wirklich geholfen, wenn der Tater getotet wird? Die Straftat kann dadurch nicht gemindert oder ungeschehen gemacht werden.

Der Anschein, dass die Opfer dadurch geracht werden und dem Opfer geholfen wird, wird zwar haufig als richtig und gerecht empfunden, doch ist es heutzutage noch moglich fur einen Staat uber den Tod eines Menschen zu entscheiden, um Rachegeluste der Angehorigen der Opfer zu befriedigen. Wie kann ein Staat entscheiden, wer von denjenigen, die eine Straftat begehen mit der Todesstrafe bestraft werden muss
Auch die Kostenersparnis ist fur die Befurworter immer wieder ein wichtiges Argument. So ist die Annahme weit verbreitet, das eine Hinrichtung im Gegensatz zu einer lebenslangen Gefangnisstrafe billiger ist.
DOWNLOAD REFERAT
« mai multe referate din Germana

CAUTA REFERAT

TRIMITE REFERAT CERE REFERAT
Referatele si lucrarile oferite de E-referate.ro au scop educativ si orientativ pentru cercetare academica.
Confidentialitatea ta este importanta pentru noi

E-referate.ro utilizeaza fisiere de tip cookie pentru a personaliza si imbunatati experienta ta pe Website-ul nostru. Te informam ca ne-am actualizat termenii si conditiile de utilizare pentru a integra cele mai recente modificari privind protectia persoanelor fizice in ceea ce priveste prelucrarea datelor cu caracter personal. Inainte de a continua navigarea pe Website-ul nostru te rugam sa aloci timpul necesar pentru a citi si intelege continutul Politicii de Cookie. Prin continuarea navigarii pe Website-ul nostru confirmi acceptarea utilizarii fisierelor de tip cookie conform Politicii de Cookie. Nu uita totusi ca poti modifica in orice moment setarile acestor fisiere cookie urmarind instructiunile din Politica de Cookie.


Politica de Cookie
Am inteles