Adolf Hitler

3x puncte

categorie: Germana

nota: 9.98

nivel: Liceu

Alois Hitler erzog seinen Sohn sehr streng und hart. Er unterdruckte sowohl seinen Sohn als auch seine Frau Klara. Er schlug sein Kind, was damals noch erlaubt war. Dafur gibt es eine mogliche Erklarung: Alois Hitler wuchs bei einem Mann auf, von dem er nicht einmal genau wusste, ob er sein leiblicher sein richtiger Vater war. Alois war neidisch auf seinen Sohn Adolf. Denn er hatte drei Dinge, die[...]
DOWNLOAD REFERAT

Preview referat: Adolf Hitler

Alois Hitler erzog seinen Sohn sehr streng und hart. Er unterdruckte sowohl seinen Sohn als auch seine Frau Klara. Er schlug sein Kind, was damals noch erlaubt war. Dafur gibt es eine mogliche Erklarung: Alois Hitler wuchs bei einem Mann auf, von dem er nicht einmal genau wusste, ob er sein leiblicher sein richtiger Vater war. Alois war neidisch auf seinen Sohn Adolf. Denn er hatte drei Dinge, die er selbst nie hatte: Er hatte eine Mutter, die fur ihn sorgte(er war also ein eheliches Kind).Er wuchs bei seinen leiblichen Eltern auf. Und Adolf wuchs als Sohn eines Zollbeamten auf. Er gehorte also einer hoheren sozialen Klasse an(Beamtenstatus).

Adolf Hitler wurde am 20.April 1889 in Braunau am Inn geboren. Die Familie zog in den darauffolgenden Jahren aufgrund von Versetzungen des Vaters Alois oft um. Von 1890 bis 1892 lebten sie in GroS-Schonau in Niederosterreich. In den Jahren 1893 und`94 lebte er in Passau und wiederum in Braunau. Im selben Jahr wurde der Vater nach Linz versetzt. Ein Jahr spater erlebte er einen weiteren Umzug: nach Lambach. Hier war Adolf als Messdiener und als Chorknabe im Benediktinerkloster tatig. Zwei Jahre spater erwarb sich die Familie ein Haus in Leonding bei Linz, wo sie sich endlich zur Ruhe setzten.

Drei Jahre spater verstarb sein Vater. Diese letzten drei Jahre waren gepragt von Streitereien zwischen Vater und Sohn: Alois wollte, dass Adolf in seine FuSstapfen tritt. Er sollte eine geregelte Beamtenlaufbahn bestreiten. Adolf beschloss zu streiken und lieS seine bis dahin guten Noten auf der Realschule in Linz verschlechtern. Adolf wollte Maler werden. Als Alois 1903 starb, lebten Klara und der nun 14 jahrige Adolf von einer betrachtlichen Pension. Sie wohnten von nun an in einer Linzer Wohnung. 1905 beendete Adolf seine Schulkarriere ohne Abschluss. Er zog im September 1907 nach Wien, in der Hoffnung an einer Kunsthochschule angenommen zu werden.
DOWNLOAD REFERAT
« mai multe referate din Germana

CAUTA REFERAT

TRIMITE REFERAT CERE REFERAT
Referatele si lucrarile oferite de E-referate.ro au scop educativ si orientativ pentru cercetare academica.
Confidentialitatea ta este importanta pentru noi

E-referate.ro utilizeaza fisiere de tip cookie pentru a personaliza si imbunatati experienta ta pe Website-ul nostru. Te informam ca ne-am actualizat termenii si conditiile de utilizare pentru a integra cele mai recente modificari privind protectia persoanelor fizice in ceea ce priveste prelucrarea datelor cu caracter personal. Inainte de a continua navigarea pe Website-ul nostru te rugam sa aloci timpul necesar pentru a citi si intelege continutul Politicii de Cookie. Prin continuarea navigarii pe Website-ul nostru confirmi acceptarea utilizarii fisierelor de tip cookie conform Politicii de Cookie. Nu uita totusi ca poti modifica in orice moment setarile acestor fisiere cookie urmarind instructiunile din Politica de Cookie.


Politica de Cookie
Am inteles